Gemischter Rotkrautsalat

Rotkraut liefert eine Vielzahl an wertvollen Inhaltsstoffen wie zum Beispiel Vitamin C. Die Farbe des Krautes ist auf Anthocyanen, einen sekundären Pflanzenstoff, welcher zu den Flavonoiden zählt, zurückzuführen. Die Antioxidantien schützen unseren Körper vor Krankheiten und regulieren unseren Hormonhaushalt. Rotkraut schmeckt nicht nur gekocht, sondern auch roh sehr gut und ist vielseitig einsetzbar – einfach einmal trauen & etwas Neues ausprobieren 😉

Für 2 Personen // Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Zutaten

Für den Salat:

  • 250 g Rotkraut
  • 1 Karotte
  • 1 Paprika
  • 1/2 Lauch
  • 150 g Feta
  • 1 Hand voll Rucola
  • 1 Hand voll Erdnüsse
  • Topping: Sesam, Granatapfelkerne

Für das Dressing:

  • 3 EL Balsamico Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • Schuss Wasser
  • Frische Kräuter
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Rotkraut putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Karotte mit einer Reibe grob hacheln. Den Paprika und den Lauch waschen und in dünne Streifen schneiden.
  2. Das geschnittene Gemüse in einer Schüssel vermischen, den Feta darüberbröseln.
  3. Die Erdnüsse klein hacken und ebenfalls dazugeben.
  4. Für das Dressing alle Zutaten miteinander vermischen und über das Gemüse verteilen. Alles gut durchmischen.
  5. Den Salat auf zwei Teller anrichten, mit Sesam und Granatapfelkernen toppen.

Unser Tipp

Probier den Salat auch gerne mal mit einem Fischfilet wie z.B. Lachs oder Saibling.

Hast du dieses oder ein anderes Rezept von Blisschicks bereits ausprobiert? Dann freuen wir uns über ein Kommentar oder auch über eine Markierung mit @blisschicks__ bei Instagram oder einen Hashtag #blisschicks__.
Wir freuen uns über eure Rückmeldungen.

Alles Liebe, eure Blisschicks!