Kokos-Mandel Kekse ohne Mehl & Zucker

Naschen ohne Reue? Bei unseren Rezepten ist auch das möglich. Wer kennt es nicht, das Gefühl nach etwas Süßem, nach einem kleinen Snack? Wir versüßen uns den Nachmittag mit herzhaften Kokos-Mandel Keksen – ohne Mehl und Zucker.

Herzhaft gesunde Kokos-Mandel Kekse

Die Hauptzutat unserer Kekse sind Kokosflocken. Diese werden vom frischen Fruchtfleisch geraspelt und anschließend getrocknet. Durch den hohen Nährstoffgehalt und die gesunden Fette sind sie optimal für eine gesunde Ernährung. Bei der Qualität der Flocken sollte man allerdings etwas genauer hinsehen: Achtet darauf, dass bei der Verwertung nur Früchte aus biologischem Anbau verwendet wurden und dass auf Konservierungsmittel verzichtet wurde.

Zutaten

  • 150 g Kokosflocken
  • 75 g Butter
  • 50 g geriebene Mandeln
  • 1 Ei
  • 2 Eigelb
  • je nach Geschmack: 2 EL Erythrit

Zubereitung

Den Ofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Butter etwas erwärmen – sie sollte nicht zu heiß sein. Alle Zutaten miteinander vermengen. Kleine Kugeln formen und auf dem Backblech flach drücken. Für ca. 10 Minuten im Ofen goldbraun backen. Auskühlen lassen und genießen.

Unser Tipp

Wir toppen unsere Kekse gerne mit Zartbitterschokolade – für den extra Kick. Hierfür einfach zwei Rippen Zartbitterschokolade im Wasserbad erwärmen und mit einem Löffel über die Kekse spritzen.
Auch zur Resteverwertung sind die Kekse optimal geeignet: probiert statt den geriebenen Mandeln mal Haselnüsse oder Walnüsse – oder eben was ihr gerade Zuhause habt.

Hast du dieses oder ein anderes Rezept von Blisschicks bereits ausprobiert? Dann freuen wir uns über ein Kommentar oder auch über eine Markierung mit @blisschicks__ bei Instagram oder einen Hashtag #blisschicks__.
Wir freuen uns über eure Rückmeldungen.

Alles Liebe, eure Blisschicks!