Saftiges Bananenbrot

Bananenbrot – der perfekte Snack für Ausdauersportler. Auf einer Bergtour, beim Radeln oder auch ganz gemütlich beim Picknick, das Bananenbrot darf bei uns immer mit.

Unser Bananenbrot wird ohne Mehl und Zucker zubereitet und ist daher auch der optimale gesunde Snack. Die Bananen sind langkettige Kohlenhydrate und versorgen unseren Körper mit ausreichend Energie. Wer also einen Energieschub benötigt kann mit dem Backen schon loslegen. Reife Bananen eignen sich hier sehr gut, da es dem Brot eine natürliche Süße verleiht.

Zutaten

  • 6 Bananen
  • 140 g Kokosflocken
  • 140 g geriebene Mandeln
  • 6 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Vanille
  • Optional: Leinsamen, geriebene Nüsse

Zubereitung

Den Ofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen. 5 der 6 Bananen schälen und mit dem Pürierstab pürieren. Alle anderen Zutaten beimischen und mit einem Kochlöffel zu einer homogenen Masse verarbeiten. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.
Optional: Eine Banane schälen, in der Mitte teilen und auf das Brot legen. Mit Leinsamen und geriebenen Nüssen bestreuen. Das Brot für ca. 1 Stunde goldbraun backen, auskühlen lassen und fertig zum genießen.

Unser Tipp

Das Bananenbrot gibt es in vielen Variationen – auch wir haben schon diverse Rezepte ausprobiert – dieses ist aber unser absoluter Favorit. Eine Variationsmöglichkeit ist auch unser saftiges Schokoladen-Bananenbrot mit Buchweizenmehl – das Rezept kommt bald online.
Kühl und trocken gelagert hält das Brot um die drei Tage – wir würden es aber ohnehin schon am ersten Tag verputzen.

Hast du dieses oder ein anderes Rezept von Blisschicks bereits ausprobiert? Dann freuen wir uns über ein Kommentar oder auch über eine Markierung mit @blisschicks__ bei Instagram oder einen Hashtag #blisschicks__.
Wir freuen uns über eure Rückmeldungen.

Alles Liebe, eure Blisschicks!